Hirschgehege

Hirsch Sepp frisst aus der Hand

Ein Besuch im Rotwildgehege, welches sich in unmittelbarer Nähe befindet ist immer ein besonderes Erlebnis für kleine und große Besucher. Der Hirsch Sepp jr. kommt bis zur Futterhütte und wird mit seinem mächtigen Geweih als »König des Waldes« bewundert. Neben der Hirschzucht und der Fleischgewinnung dient das Gehege als idealer Lehrort. Hier erfahren die Besucher, dass der Hirsch nicht der Mann vom Reh ist, dass er jedes Jahr sein Geweih abwirft und ein Rindenfresser ist.

Die Besucher vom Waldort Gut Kinsegg haben die Möglichkeit Hirschfleisch und -wurst im Winter sowie Rehfleisch von der Kinsegger Jagd ab Mai zu erwerben.

Waldort Gut Kinsegg

Christa Rodenkirchen
D-86957 Bernbeuren
Tel. +49 (0) 8367 352
info@waldort.de